12. Mai 2017

Underwater world - Lawnfanatics Challenge No4


"This must be underwater love..... follow me now to a place you only dream of...."
(song lyrics of 'underwater love' by smoke city)


Since I got the new Distress Oxide Inks I am fascinated how awesome they work on dark cardstock colors. 
I love them on Kraft (as you can see here ,here and here) and I wanted to try them on black ever since - so here we are :D

I used a stencil and some Oxides to create some kind of kelp forest were the mermaids use to play hide and seek and cute little jellyfish and starfish illuminating the underwater world. 
The Oxides really pop on the black cardstock and the droplets look like airbubbles. I am in love - and it definitely won't be the last time I used these great inks on black 

To complete the underwater world I die-cut a grassy border from black cardstock as well and treated it the same way like the background: sponging and spritzing on some Oxide inks.


The happy mermaid and her friends are colored with copic markers and have some white gelly pen and wink of stella glitter details. 






thanks for stopping by ❤
have a great day


taking part in the Lawnfanatics Challenge #4 black, white & bright

 




Material / supplies: 
  • Papier / paper: black cardstock
  • Stempel / stamps: "Mermaid for you", "so jelly" both by Lawn Fawn
  • Stempelkissen / ink pads: Memento tuxedo black, VersaMark, by Tsukineko 
  • Distress Oxide:  broken china, cracked pistacchio by Ranger
  • Stanzen/ dies: "meadow border" by Lawn Fawn
  • Farbe/ color: Copic Marker, gelly roll white by sakura, wink of stella clear by kuretake zig
  • Sonstiges/ misc: Layering Stencil "THS079 Feathers" by Tim Holtz;
    Embossing Powder "white" by Hero Arts

8. Mai 2017

Oxide und Äffchen


Erinnert ihr euch noch an den Bloghop zu Ostern mit den Happy Insta Girls? Da habe ich von meiner geheimen Osterhäsin das süße Äffchen Faye geschenkt bekommen. Endlich konnte ich die kleine Dame nun colorieren. 
Maybe you remember the blog hop around Easter with the happy Insta girls. I got this cute little monkey Faye from my secret easter bunny. Finally I found the time to color the sweet little lady. 


Ich wollte sie direkt auf eine Karte verbasteln und habe dafür mit den Oxides einen knalligen Hintergrund gematscht - oder neudeutsch "smooshed". In mehreren Arbeitsgängen hab ich die verschiedenen Farben mit einem Stück fester Folie auf das Papier gedrückt und verschmiert. Zwischendurch immer wieder trocknen.
I wanted to get her onto a card immeadiately and smooshed a colorful background with Oxides. In multiple layers I pressed and smeared the ink onto the paper with a sturdy piece of plastic. Drying the paper in between. 


So nun sind alle Elemente für die Karte fertig. Den Hintergrund hab ich noch mit einer Stanze durch die BigShot gekurbelt und den Spruch mit weißem Embossing Pulver auf ein schwarzes Stück Karton embossed. Dazu hab ich in meiner Restekiste noch ein passendes Stück blauviolettes Papier gefunden.
Now are all the elements for the card ready. I cranked the background through my Big Shot with a rectangle die and embossed the sentiment with white embossing powder onto a piece of black cardstock. And in my scrap papers I found a matching piece of blueviolet cardstock.


Und so sieht alles zusammen gebaut aus. Ein paar Nuvo drops hab ich noch eingeschmuggelt ;)
This is how everything put together looks like. I added some Nuvo drops too 






Lieben Dank fürs Vorbeischauen ❤ thanks for stopping by ❤
habt einen bunten Tag und bis bald,   have a colorful day




Material / supplies:
  • Papier / paper: smooth bristol CS Clairefontaine; XL Mixed Media von Canson;
    schwarzer und blauvioletter CS/ black and blueviolet CS
  • Stempel / stamps: "Faye" von Waffle Flower
  • Stempelkissen / ink pads: Memento tuxedo black, VersaMark beide von Tsukineko
  • Distress Oxide: faded jeans, spiced marmelade, wilted violet, worn lipstick by Ranger
  • Stanzen/ dies: CreaNest XXL No.22 von CreaLies
  • Farbe/ color: Copic Marker (W0 - W9; RV 00, 02, 09; R 20, 22; YR 00, 16)
  • Sonstiges/ misc: Embossing Powder white von Hero Arts;
    Nuvo Jewel drops "pale periwinkle", Nuvo Crystal drops "bubblegum blush" by tonic studios

7. Mai 2017

Muttertagsblumen


Einen Sonntag vor Muttertag zeige ich euch meine letzte aber liebste Muttertagskarte, die ich als Gastdesignerin für danipeuss gestalten durfte.

Zu Muttertag werde gerne Blumen verschenkt. Dieses Jahr scheint der Mai leider nicht so sommerlich zu werden, daher habe ich eine frische sommerliche Karte mit schönen Blüten gestaltet.

Die Dahlienblüten habe ich mit wasserfester Tinte auf Aquarellpapier gestempelt und auch auf Post-it Zettel. Diese habe ich sehr sauber ausgeschnitten und als Abdeckung verwendet, um einzelnen Blüten überlappen stempeln zu können, ohne dass sich der Stempelabdruck überlappt.

Aquarelliert habe ich die Blüten mit Distress Inks und teilweise viel Wasser (für die hellen Blüten).
Anschließend habe ich die Blütenreihen auf einer Seite gerade abgeschnitten und auf der anderen mit etwas Rand der die Blütenform nach ausgeschnitten.

Den Hintergrund habe ich auch mit Distress Inks in Blautönen gewischt und mit etwas Wasser bespritzt. Direkt auf den Hintergrund habe ich den lieben Gruß gestempelt. Nun noch die Blumen mit Abstandsklebepads aufgeklebt und kleine Schmetterlinge dazu.



Hier das Stempelset, das ich benutzt habe im Ganzen:





Lieben Dank fürs Vorbeischauen 
habt einen schönen Tag und bis bald,



Material / supplies:
  • Papier / paper: Imagine Mixed Media von Canson
  • Stanzen/ dies: "meadow border" von Lawn Fawn (großer Schmetterling)
    Mini Handstanze Schmetterling von Folia (kleine Schmetterlinge)

5. Mai 2017

Mama ist die Beste


Heute zeige ich euch mit dem Muttertagsstempelset von danipeuss zwei weitere Karten mit effektvollen Hintergründen, die relativ leicht nach zu machen sind.

Für die erste Karte habe ich mich mal wieder für ein quadratische Grundform entschieden. Ich finde die Sprüche und die Schriftart in dem Set so wunderschön, dass ich eine Karte nur damit gestalten wollte. Für den Hintergrund habe ich mich für einen Farbverlauf in Rottönen entschieden. Dieser ist mit Pinsel und Distress Inks aquarelliert. Ich finde es auch schön, dass man noch das Pinselmuster am Rand erkennt. Dafür die Distress Inks auf eine wasserfeste Unterlage drücken und mit einem nassen breiten Pinsel aufnehmen. An der dunkelsten Stelle auf das Papier setzten und in zickzack Bewegungen hin und her nach unten wischen. Zwischendurch immer nochmal sauberes Wasser dazu nehmen und damit die Farbe ins "weiß" auslaufen lassen.

In die Mitte dann den Spruch eurer Wahl stempeln und nach dem Trocknen mit einem Fineliner mehrfach kreisförmig umfahren. Ich habe mir das übrigens vorher auch erst mir Bleistift vorgezeichnet, damit ich eine ungefähre Vorstellung habe, wo ich mit dem fineliner entlang muss.

Und keine Angst haben, es ist nur Papier und man kann den Hintergrund nochmal machen 😄 (das muss ich mir auch immer wieder vorsagen *hihi)

Anschließen mit einem kleinen Herzstempel rundherum den Kreis entlang stempeln und ihr erhaltet einen tollen Herzkranz um euren Muttertagsgruß.


Kätzchen gehen immer, in allen Lebenslagen. Und ich finde diese Kleine hat so einen verschmitzten Ausdruck dass man sie einfach knuddeln mag.
Den Hintergrund habe ich mit einem Bokeh Muster gestaltet. Dafür zuerst Distress Inks auf den Hintergrund wischen, das muss nicht ordentlich sein. Ich hab es jetzt mal in diagonalen Streifen gemacht, man kann es aber auch stellenweise verteilen. Danach habe ich mir mit verschiedenen großen Kreisstanzen und alten Bastelverpackungen selbst einen Stencil hergestellt. Es sollte eine festere Plastikverpackung sein, alte Schnellhefter gehen da zB auch (wenn man sowas gar nicht zur Hand hat geht natürlich auch festes Papier). 
Mit den verwendeten Distress Inks Kreise auf die Fläche wischen, auch überlappen lassen. Gut trocknen lassen und anschließend mit weißer Acrylfarbe nochmals verschiedene Kreise auf dem Hintergrund verteilen. Fertig ist der Bokeh Look. 


Dann erst die netten Worte stempeln und die kleine Katze darf auf einem gewellten Kreis aus Transparentpapier Platz nehmen. Den Hintergrund habe ich auf ein mit den selben Distress Inks gefärbtes Stück Karton aufgeklebt. Das gibt dem ganzen einen schönen Rahmen. 




Hier einmal das Stempelset, das ich benutzt habe im Überblick:


Übrigens findet ihr alle meine Karten mit dem Stempelset heute auf dem Blog von danipeuss, ich freu mich so. Schaut doch dort auch mal vorbei.


Lieben Dank fürs Vorbeischauen
habt einen bunten Tag und bis bald,


Material / supplies:

"Herzkreis"
  • Papier / paper: Imagine mixed media von Canson
  • Stempel / stamps: Klartext  Stempel "Happy Mama Day" von danipeuss;
    kleiner Herzchenstempel aus einem beliebigen Stempelset
  • Stanzen/ dies:  CreaNest XXL No.22 (stitched square) von CreaLies (ähnl hier)
  • sonstiges / other: schwarzer Fineliner 

"Mama wunderbar"
  • Papier / paper: bristol smooth Cardstock; Vellum von Hahnemühle
  • Stanzen/ dies:  "mini scallop Circle STAX" von My favorite Things (ähnl hier)
  • sonstiges / other: DIY Stencil mit verschieden großen Kreisstanzen hergestellt zB hier mit
    dylusions paint von Ranger (weiße Acrylfarbe zum Wischen)